Transparenz und Bürgerbeteiligung

Es ist Zeit, dass die Anliegen der Unterkochenerinnen und Unterkochener von Politik und Verwaltung gehört und ernst genommen werden!

Die offene Einbeziehung und Information der Bürger ist der Schlüssel für die erfolgreiche Umsetzung von politischen und wirtschaftlichen Zielen. Sie führt zu großer Akzeptanz und Identifikation mit den wichtigen Projekten der Zukunft. Genau deshalb ist es uns sehr wichtig, den Willen der Bürger aufzunehmen und unsere Lokalpolitik ehrlich, verständlich und transparent zu gestalten.

1 Kommentar

  1. Alexander Asbrock

    Jüngst von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Ortschaftsrat als Antrag eingebracht:

    Veranstaltung eines Bürgerforums nach dem 16.03.2020 und noch vor 30.06.2020.

    Es sollen der Bevölkerung alle Informationen aus dem Mobilitätskongress am 16.03.2020 in Oberkochen sowie die Planungen der Stadtverwaltung Aalen in Bezug auf das Thema Albaufstieg – Ebnater Steige dargelegt werden.
    Des Weiteren fordern wir Vorträge zum Thema öffentliches Recht (FFH-Gebiet und Bebauungsmöglichkeiten) und Verkehrswende (neue Verkehrskonzepte, smarte Mobilität).

    Abgerundet soll die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion werden mit Vertretern der einzelnen Ortschaftsratsfraktionen und evtl. Sprechern der Bürgerinitiativen.

    Wir hoffen im Ortschaftsrat auf ein einstimmiges Votum pro Bürgerforum und rege Teilnahme der Unterkochener und Unterkochenerinnen!

    Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel