Kandidaten vor Ort: Naturerkundung am Kocherursprung

Am 13. April fanden sich die Kandidaten der Grünen Liste Unterkochen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger bei fröhlich-frischen 6°C zur Naturerkundung am Kocherursprung ein. Die Führung durch Flora und Fauna wurde von dem überregional anerkannten Fachmann Forstdirektor a. D. Werner Vonhoff geleitet. Im Austausch zwischen ihm und der Gruppe wurden viele Ansatzpunkte für Grünes Engagement vor Ort offensichtlich. Dieses bezieht sich dabei nicht nur auf den Naturschutz, sondern auch auf den Erhalt historischer Besonderheiten sowie die Verbindung von adäquater Architektur mit gewachsenen Strukturen vor Ort.

Unsere Kandidaten setzen sich beispielsweise ein für

  • die Freilegung des Kanals zur ehemaligen Pulvermühle und Herausstellung dieses Denkmals
  • den Bau einer Eisenbrücke an der oberen Kocherquelle als Reminiszenz an Unterkochen als historischen Standort der Eisenindustrie.
  • Gezieltes Freischneiden betagter, prominenter Bäume zur Erhöhung deren Lebenszeit.
  • die ökologisch umsichtige Reparatur des Bruchs innerhalb des Kanals am unteren Kocherursprung bei gleichzeitigem Erhalt der dortigen Situation des herausgerissenen Wurzelwerks, damit Insekten diese Möglichkeiten für sich nutzen können.

Der Wanderung schloss sich ein gemütlicher Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Läuterhäusle an.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel